+41-(0)77 451 70 62

Gruppenfotos vorbereiten ?!

Gruppenfotos vorbereiten ?!

Gruppenfotos gehören irgendwie zu jeder Hochzeit dazu und wenn es manchmal auch nur der Familie, Freunden und Bekannten zur Liebe ist. Doch selbst wenn Sie zu jenen gehören, die Gruppenfotos lieben, werden Sie spätestens nach der 10ten Gruppe merken, wie die Gesichtsmuskeln vom Dauerlächeln langsam verkrampfen.

 

Ich empfehle deshalb:

 

  1. sich bereits im Vorfeld Gedanken zu den Gruppenfotos zu machen, die Gruppen zu notieren und mit dem Fotografen Rücksprache zu halten, ob die eingeplante Zeit für die Anzahl Gruppen ausreicht.
  2. die Gäste ebenfalls bereits vor der Hochzeit über die geplanten Gruppenfotos zu informieren, damit diese den genauen Zeitpunkt und Ort kennen. Dies verhindert, dass die kleine Lisa einen süssen Hund gesehen hat, den sie gern noch knuddeln möchte, Tante Ingrid auf dem WC und Onkel Gustav unauffindbar ist, weil er sich grad entzückt den Rest der Location ansieht.
  3. das Alter und die Persönlichkeit der Gäste zu berücksichtigen. Es gibt wundervolle krative und auch ausgeflippte Ideen für Gruppenfotos, doch sind auch Ihre Gäste dazu bereit, oder sollte bei der ein oder anderen Gruppe vielleicht lieber eine schlichtere Aufstellung bedacht werden?
  4. stets eine Indoor, oder überdachte Outdoor Alternative zu haben, falls es Regnen sollte.
  5. kleine Anstecknadeln für jeden Gast vorzubereiten auf deren Vorderseite z.B. der Name steht und auf der Rückseite die Nummer der jeweiligen Gruppen, in welcher der Gast geshootet werden soll. So weiss jeder Gast ganz einfach, wann sein Einsatz gefragt ist und muss sich nicht fragen, ob er zur aufgerufenen Gruppe dazu gehört.

 

Viel Spass beim Geniessen der Vorfreude und dem Basteln der Anstecknadeln. Die Trauzeugen sind hier sicher gern behilflich.

Gruppen

No Comments
Leave a Comment: